Was gibt es Neues?

Grossenbacher Systeme an der Embedded Computing Conference 2019

16.05.2019 | Hunderte Fachleute informieren sich an den zahlreichen Referaten der jährlichen Embedded Computing Conference über die neuesten Entwicklungen und tauschen sich im Rahmen der begleitenden Ausstellung untereinander aus. Die Embedded Computing Conference 2019 findet am 03. September 2019 im Campus der ZHAW School of Engineering statt. Auch Grossenbacher Systeme wird an diesem Anlass vertreten sein und das Programm mit einem Referat ergänzen. Jürgen Haigis, Leiter Entwicklung, und Co-Referent Markus Steidl, General Manager der Variscite GmbH, werden zum Thema „Embedded Architekturen - Wer ARM sagt muss auch SOM sagen?“ sprechen.

ARM-basierte „System on Modules“ eröffnen zunehmend mehr Möglichkeiten. Die Skalierbarkeit von Leistung und Kosten spielt insbesondere im Umfeld der Software-Entwicklung und Zulassung eine immer grössere Rolle. Selbst wenn sich Produktlebenszyklen verkürzen, ist die langfristige Weiterentwicklungsmöglichkeit von Produkten und Produktgenerationen von grosser Bedeutung.

Zur Architektur von Embedded Systemen im Hinblick auf Hardware und Software werden Produktmanagern, Entscheidern aber auch Systementwicklern Do's and Dont's mit auf den Weg gegeben. Die Skalierbarkeit wird anhand von unterschiedlichen SOMs dargestellt und Wege aufgezeigt, wie die Software-Entwicklung dies berücksichtigen kann.

Gleichzeitig werden Beispiele für konkrete Anwendungsbereiche gegeben, sei es für Anzeigegeräte, Steuerungen oder weitere Peripherie-Geräte.

Das komplette Programm und weitere Informationen sind hier zu finden.