Was gibt es Neues?

Komplettlösungen für Embedded Systeme im DACH-Markt

Ofer Austerlitz (VP Business Development and Sales bei Variscite) und Felix Niederer (Geschäftsführer bei Grossenbacher Systeme) bei der Unterzeichnung des Kopperationsvertrages im Rahmen der embedded world 2019.

Bild News

25.03.2019 | Variscite kooperiert mit der Grossenbacher Systeme AG im DACH-Markt

Variscite, ein führender Entwickler von „System on Modules“ (SoM) mit Hauptsitz in Israel, und die Grossenbacher Systeme AG, ein Schweizer Spezialist für Electronic Engineering & Manufacturing Services (EEMS) mit Schwerpunkten auf Steuerungen, Displaysystemen und Medizinelektronik, haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel der Partnerschaft ist es, die Vorteile der SoM-Technologie zu nutzen und Unternehmen, die ARM-basierte Geräte entwickeln, von der Konzeptphase über maßgeschneidertes Hard- und Softwaredesign bis hin zur Serienproduktion umfassend zu unterstützen.

Variscite gehört weltweit zu den wichtigsten Anbietern im Wachstumsmarkt SoM und gründet in Deutschland das Tochterunternehmen Variscite GmbH zur Betreuung der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Neben dem neuen deutschsprachigen Online-Auftritt inklusive Konfigurationsmodul und Webshop ist die Partnerschaft mit der Grossenbacher Systeme AG ein weiteres Element im Gesamtkonzept des Unternehmens in der DACH-Region.

Variscite entwickelt und produziert ARM-basierte System-on-Modules (SoMs) in verschiedenen pin-kompatiblen Produktlinien mit einem breiten Spektrum an Leistung, Eigenschaften und Preisniveaus. Das breite SoM-Portfolio von Variscite reicht von kleinen, kostengünstigen Lösungen auf Basis von Prozessoren wie dem NXP i.MX 6UL/6ULL über Midrange-Module auf Basis von NXP i.MX 6 und i.MX 7 bis hin zu den neuesten leistungsstarken Modulen auf Basis der NXP i.MX 8 Multicore-Prozessoren mit High-End-Multimedia-Funktionen.

Kunden der Grossenbacher Systeme AG in den Märkten Embedded Solutions, Steuerungen und Display-Systeme profitieren von der beschleunigten Hardware-Entwicklung ihres eigenen Systems rund um Variscite SoM-Lösungen durch eine ganzheitliche und regionale Betreuung im Rahmen des Systemdesigns und der Integration seiner individuellen Plattform. Dies verkürzt die Time-to-Market weiter und senkt die Kosten und Risiken der Gesamtsystementwicklung.

«Wir freuen, mit Variscite einen idealen Kooperationspartner gefunden zu haben, zumal wir bereits einige erfolgreiche Entwicklungen auf Basis der SoM von Variscite durchgeführt und in die Produktion gebracht haben. Ausserdem verbindet uns eine gemeinsame Geschichte mit der Geschäftsleitung der Variscite GmbH. Deshalb glauben wir an das Potenzial dieser Kooperation», sagt Oliver Roth, Geschäftsführer der Grossenbacher Systeme AG.

Markus Steidl, Managing Director Vertrieb und Marketing der Variscite GmbH, ergänzt: "Zusammen mit der Eröffnung unserer neuen Tochtergesellschaft Variscite GmbH in Deutschland ist die Zusammenarbeit mit Grossenbacher ein weiterer Schritt zum Aufbau unserer lokalen Präsenz in der DACH-Region und damit den Kunden von Variscite die beste Systemlösung rund um unsere führenden SoM-Produkte anzubieten".